Über uns

Der Verein „Forum für Angewandtes Psychodrama Innsbruck“ wurde aus dem Anliegen heraus gegründet, Psychodrama in allen Anwendungsbereichen im lokalen Kontext weiter öffentlich zu machen und einen Raum für Vernetzung, fachlichen Austausch und Entwicklung zu schaffen.
So richtet sich diese virtuelle/reale Bühne an alle, die an der Methode Psychodrama interessiert sind, und an alle PsychodramatikerInnen, die sich untereinander vernetzen möchten und sich methodenspezifische Fortbildung und Diskussion wünschen.
Menschen, die PsychotherapeutInnen, SupervisorInnen oder BildungsarbeiterInnen suchen, die psychodramatisch arbeiten, finden unter Members in Tirol, Vorarlberg und Südtirol tätige PsychodramatikerInnen und PsychodramaleiterInnen.



Den Vorstand des Vereins bilden
Sabine Feuerstein (Obfrau), Verena Schlichtmeier (Obfrau-Stellvertreterin), Birgit Teufelberger (Schriftführerin), Martina Geroldinger (Schriftführerin-Stellvertreterin), Iris Trawöger (Kassierin).

Die Ziele des Forums für Angewandtes Psychodrama Innsbruck

Vernetzung:
  • Förderung der regionalen Vernetzung und der Kommunikation von PsychodramatikerInnen
  • Anlaufstelle für PsychodramatikerInnen regional und überregional
Weiterbildung:
  • Förderung der methodenspezifischen Weiterbildungsmöglichkeiten und der theoretischen Auseinandersetzung
  • Einbezug aller Anwendungsfelder der Methode (Psychodrama und Soziodrama in der Psychotherapie, Supervision und Bildungsarbeit)
  • Forum zur Präsentation der unterschiedlichen Anwendungsfelder von Psychodrama und Soziodrama
Öffentlichkeitsarbeit:
  • Erhöhung der Präsenz der unterschiedlichen Anwendungsfelder von Psychodrama und Soziodrama